Tief Keziban: Schneefall und Wind 29.01.10

Facebook
Tief Keziban bringt Schneefall und Wind am 29.01.10: Kaum ist das Tief Jennifer über Deutschland vorbei kommt heute auch schon das nächste Tief auf uns zu, mit dem ungewöhnlichen Namen Keziban. Keziban bringt vor allem eines mit: eine Menge Neuschnee! Das gibt wieder Arbeit für die Räumdienste. Bei uns in Mittelhessen schneit es jetzt schon den ganzen Tag und ich musste auch schon über die verschneite Landstraße fahren, weil trotz Räumung immer wieder Schneeverwehungen auf die Straße kommen.

Tief Keziban bringt also heute am 29.01.10 eine Menge Neuschnee, was Winterfans freuen wird, aber kaum die Autofahrer. Die Temperaturen sind im Vergleich zu den letzten Tagen aber etwas gestiegen. So haben wir im Westen Deutschlands Temperaturen von 2 bis 3 Grad und in den meisten anderen Regionen Deutschlands liegt die Temperatur meist bei 0 Grad.
Also ich hoffe, dass die ganzen Tiefs wie Daisy, Jennifer und jetzt Keziban bald ein Ende haben und es endlich wieder wärmer wird. Die ständig klammen Finger beim Autofahren nerven langsam und das Heizen ist heutzutage auch net gerade billig. Es soll endlich wärmer werden!
Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen