Ashton Kutcher nackt in erster "Two and a Half Men"-Folge

Facebook
Ashton Kutcher nackt in der ersten Folge von "Two and a Half Men": An diesem Montag lief in den USA die erste Folge zur neunten Staffel von "Two and a Half Men" an. Wie bereits bekannt, ist Charlie Sheen aus der Serie rausgeflogen und seine Rolle wurde durch Ashton Kutcher neubesetzt. Natürlich spielt Ashton Kutcher nicht Charlie Harper in der Serie, sondern sein Name lautet Walden Schmidt und er ist ein Internet-Millionär.

Die erste Folge der neunten Staffel von "Two and a Half Men" mit Ashton Kutcher war ein voller Erfolg. Sage und schreibe 27,8 Millionen Amerikaner schauten sich den Staffelstar mit dem nackten Ashton Kutcher an. Beim Staffelauftakt der letzten Staffel waren es damals "nur" 14,6 Millionen Zuschauer. Die Zahl hat sich also fast verdoppelt, was zeigt, dass die Besetzung durch Ashton Kutcher wohl keine so schlechte Idee war!

Doch warum ist Ashton Kutcher in der ersten Folge nackt?
Angeblich soll sich die Figur Walden Schmidt, die Ashton Kutcher spielt, gerne nackt im Haus von Charlie Harper bewegen. Das heißt, man wird Ashton Kutcher wohl noch öfters nackt in "Two and a Half Men" zu sehen bekommen, wobei die Darstellung natürlich sehr harmlos und nicht explizit ist.

Nach dem Rausschmiss von Charlie Sheen, soll jetzt Ashton Kutcher als junger Internetunternehmer und Millionär im Mittelpunkt der Serie stehen. Wir können gespannt sein, ob der Erfolg von "Two and a Half Men" fortgeführt werden kann.

Deutsche Fans müssen sich leider noch bis zum nächsten Jahr auf die Austrahlung, der neunten Staffel gedulden.
Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen