iPhone iPad Nachtmodus in iBooks aktivieren/deaktivieren Apps Einstellung ändern

Facebook

iPhone und iPad Nachtmodus in iBooks - Einstellung ändern

Das iPhone und das iPad dimmen Abends automatisch die Bildschirmhelligkeit runter, sodass man andere Personen beim lesen nicht mit dem hellen Bildschirm stört.
Vielen ist aber auch diese Einstellung immer noch zu hell.
Man kann es mit dem Nachtmodus von iBooks aber noch weiter runterregeln und dies funktioniert auch für alle anderen Apps bei iPhone und iPad. Wie man den iBooks Nachtmodus aktivieren und deaktivieren kann, erfahrt ihr in unserem kurzen Tutorial.

Nachtmodus in iBooks aktivieren - iPhone, iPad

Um den Nachtmodus der eBook App "iBooks" zu aktivieren, tippen Sie in der Leseansicht oben rechts auf das “aA”-Symbol und dann auf “Thema”. Jetzt können Sie neben dem “Sepia”-Modus auch den “Nacht”-Modus aktivieren.

Nachtmodus für alle Apps aktivieren

Weniger bekannt ist, dass man den Nachtmodus auch für alle Apps des iPhone und iPad benutzen kann. So geht es Schritt für Schritt:
  1. Wechsle zu den “Einstellungen”.
  2. Auf “Allgemein” und anschließend “Bedienungshilfen” gehen.
  3. Dann tippe ganz unten auf “Home-Dreifachklick”.
  4. Wähle die Option “Weiß auf schwarz ein/aus”.
Von jetzt an lässt sich der Nachtmodus bei allen Apps aktivieren. Dazu muss man in der Applikation einfach dreimal hintereinander kurz auf die Home-Taste drücken. Dadurch werden die dargestellten Farben invertiert. Der Hintergrund wird also schwarz und die Schrift weiß. Blaue Links werden Orange. So kann man nun viel besser im Dunkeln lesen und hat keinen so grellen Bildschirm mehr.

Das war es auch schon mit der Anleitung, wie man den aus iBooks bekannten Nachtmodus auch für alle anderen Apps aktiviert.
Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen