USA Wahl 06.11.2012 Hochrechnung, Wahl-Ergebnis

Facebook

USA Wahl 2012: Präsidentenwahl - Hochrechnung, Wahl-Ergebnis


Update: Obama gewinnt und bekommt eine zweite Amtszeit. Mit 303 zu 206 errang er die Mehrheit der Wahlmänner, doch das tatsächliche Ergebnis war enger als es auf dem Papier aussieht, denn in den einzelnen Staaten war es immer nur eine ziemlich knappe Entscheidung für Obama.

Update 3:35 Uhr: 30 Staaten haben bisher ihre Ausrechnung vorgelegt. Demnach ist Romney im Moment knapp mit 154 zu 144 Wahlmännern vorn. Allerdings gab es noch keine großen Überraschungen. Die typischen Demokratenstaaten gingen an Obama, die typischen Republikanerstaaten gingen an Romney.
Ausserdem gibt es die Meldung, dass das Repräsentantenhaus in republikanischer Hand bleibt.

In den meisten Bundesstaaten haben die Wahllokale bereits geöffnet und die stimmberechtigte Bevölkerung der USA gibt gerade ihre Stimme ab.

 Amtsinhaber Barack Obama hat seine Stimme schon lange abgegeben: Er wählte bereits am 25. Oktober in seiner Heimatstadt Chicago. Mitt Romney hat auch schon gewählt: Der Republikaner gab seinen Stimmzettel in Begleitung seiner Ehefrau Ann in einem Wahllokal seiner Heimatstadt Belmont, Massachusetts, ab. Romney war von 2003 bis 2007 Gouverneur von Massachusetts.


Amerika wählt einen neuen Präsidenten – und die Welt blickt gespannt auf eine gespaltene Nation. Denn Amtsinhaber Obama und Herausforderer Romney liegen fast gleichauf. Alles deutet auf ein historisch enges Rennen hin. Sobald erste Hochrechnungen vorliegen, könnte sich dieses Bild bestätigen.

Rückblick und Aussicht auf die Wahl 2012
Bei der letzten Präsidentschaftswahl im Jahr 2008 hatte der Demokrat Barack Obama den Republikaner John McCain mit etwa 53 % zu 46 % besiegt, während die Demokraten mit Zugewinnen in beiden Kammern des Kongresses ihre Mehrheit verteidigen konnten. Das vorherrschende Thema der Präsidentschaftswahl war ein Verlangen der US-amerikanischen Wählerschaft nach Wandel ("change") in Washington D.C. sowie einer generellen Reform der Politik unter der Präsidentschaft von George W. Bush. Wirtschaftliche Themen spielten ebenfalls eine große Rolle, insbesondere in den letzten Monaten vor der Wahl nach Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise und dem Zusammenbruch der US-amerikanischen Großbank Lehman Brothers im September 2008.

Sobald eine erste Hochrechnung vorliegt werden wir euch hier informieren.

USA Wahl 2012 Live Stream
Wer sich für einen Livestream zur heutigen Präsidentschaftswahl in den USA interessiert, der findet hier unsere Empfehlung:
=> USA Wahl 2012 Live Stream
Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen