Schulausfall in Hessen 06.02.2013

Facebook

Schulausfall 06.02.2013 in Hessen und in anderen Ländern?

Der Winter hat Deutschland nun so richtig im Griff. Es fällt immer mehr Schnee und durch die Kälte kommt es auch immer häufiger zu Glatteis, sodass man als Passant schon aufpassen muss, nicht auf dem Bürgersteig auszurutschen.
Durch den starken Schneefall am Morgen des 06.02. und in der Nacht kam es heute schon vereinzelt zu Schulausfällen an einigen, wenn auch wenigen, Schulen in oben genannten Bundesländern. Wenn der Schneefall auch in dieser Nacht weiter so anhält, könnte es erneut Schulausfälle geben.

Schulausfall am 06.02.2013 in Hessen

In diesen Schulen wurde der Schulausfall gemeldet:

In Usingen an der Christian-Wirth-Schule und der Konrad-Lorenz-Schule,
in Eschenburg-Eibelshausen an der Holderbergschule ,
in Haiger an der Johann-Textor-Schule,
in Herborn an der Comenius-Schule,
in Grünberg an der Theo-Koch-Schule.


Aber es gilt wie immer. In besonders kritischen Fällen entscheiden immer noch die Eltern, ob sie ihr Kind zur Schule schicken wollen oder nicht.
Durch die glatten und verschneiten Straßen kann es durchaus dazu kommen, dass manche Buslinien nicht fahren und die Schulen deshalb schulfrei geben müssen. Dies erfährt man aber erst recht spät, da es meistens auch die Schulen und die Busunternehmen erst am Morgen des Schultages konkret einschätzen können.

Es empfiehlt sich, am frühen Morgen den örtlichen Radiosender zu hören, da dort die Schulen mit Ausfällen am ehesten bekannt gegeben werden. Auch schreiben es die meisten Radiosender in ihre Webseite, wenn irgendwo in der Region die Schule ausfällt.


Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen